Sie befinden sich hier: Unsere Vision / LooLoop Vorteile / 

LooLoop - viele drängende Probleme im Handstreich gelöst

Da eine LooLoop Anlage die Feststoffe (Fäkalien, Toilettenpapier und Störstoffe) ausschleust und zu Edukten weiterverarbeitet, gelangen keine Feststoffe mehr in den Abwasserkanal. Damit bestimmt nicht mehr der Abwasserkanal den Wasserverbrauch des Menschen (notwendige Mindestmenge, um die Feststoffe im Kanal abfließen zu lassen, damit ein Verstopfen des Kanals zu verhindert wird), sondern der Mensch bestimmt endlich wieder, wieviel Wasser den Abwasserkanal herunter fließt.

Je verdünnter eine Verunreinigung ist,desto aufwändiger ist es, sie wieder aus dem Wasser zu entfernen. Da eine LooLoop Anlage immer dasselbe Wasser zur Spülung verwendet, werden die Nährstoffe aus menschlichen Ausscheidungen (wie bei Trockentoiletten) überhaupt nicht mehr verdünnt - und der Wasserverbrauch von Toiletten wird gleichzeitig gewinnbringend eingespart.

Seen werden überdüngt und kippen um - jeder kennt die zum Teil übel riechenden, von Algen durchwucherten Gewässer. Ursache sind oft Pflanzennährstoffe aus menschlichen Ausscheidungen, die auch in Kläranlagen nicht vollständig vernichtet werden können. Da eine LooLoop Anlage kein Abwasser produziert, können auch keine Nährstoffe mehr in die Umwelt gelangen - und statt Vernichtung werden aus den Nährstoffen gleichzeitig reine Düngersalze produziert, die gewinnbringend verkauft werden können - ein gutes Förderpotenzial.

Mikroverunreinigungen - ein Begriff, der in den letzten Jahren in der breiten Öffentlichkeit zunehmend bekannt und diskutiert wird. Das sind bio-aktive Substanzen auch aus menschlichen Ausscheidungen, wie Pharmazeutika, Hormone, etc., die zunehmend unsere Gewässer belasten. Diese werden in den Kläranlagen nicht abgebaut, gelangen so ungehindert in unsere Gewässer (wo teilweise ganze Fischpopulationen "verweiblichen"), und über das Uferfiltrat letztlich in unser Trinkwasser. Die verdünnte Apotheke aus unseren Wasserhähnen stellt ein großes Problem dar - und eine LooLoop Anlage ist eine Barriere, die Mikroverunreinigungen nicht nur zurückhält, sondern im Zuge der Düngerproduktion vollständig vernichtet - noch ein gutes Förderpotenzial.

LooLoop - ein Segen für Mensch, Gesundheit, Gewässer und Umwelt.