Sie befinden sich hier: Unsere Vision / Was wir dafür tun / 

INTAQUA AG - Neue Wege gehen, neue Wertschöpfungen generieren

Neue Verfahren entwickeln

Seit 2002 erforschen renommierte Wissenschaftler der TUHH am Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz in Kooperation mit Mitarbeitern der INTAQUA AG an Wasserrecyclingverfahren.

Dabei werden 2 Teilströme getrennt erfasst:

  • Schwarzwasser (Toiletten & Urinale)
  • Grauwasser (Bad, Küche, Waschen)

Die Kerntechnologie ist ein Verfahren, mit dem das Schwarzwasser aus Toiletten und Urinalen (30 – 50 l/PE*d) immer wiederverwendet werden kann und ein in sich geschlossener, dezentraler Spülwasserkreislauf entsteht. Wir bezeichnen dieses Verfahren als LooLoop.
Grauwasser (60 – 1.000 l/PE*d) bereiten wir so auf, dass als Ausgangsprodukt zur Trinkwasserproduktion deionisiertes Wasser entsteht. Über Zugabe von Mineralsalzen kommt Trinkwasser in jeder gewünschten Qualität aus dem Wasserhahn. Dieses Verfahren nennen wir BlueLoop.

Mit Vorhandenem Neues erschaffen - das ist unsere wirkliche Stärke